B17 – PKW

BMW 116dDu willst mit 17 selbst fahren? Mit deinem eigenen Führerschein? So geht´s!

  • Mindestalter 15 1/2 Jahre; Neu ab 19. 1. 2013
  • Du meldest dich in einer Fahrschule an und absolvierst einen Theoriekurs
  • Du brauchst mindestens 12 Fahrlektionen

 

Dann bekommst du eine Bestätigung der Fahrschule, mit der kannst du bei deiner zuständigen BH um Ausbildungsfahrten ansuchen. Für diesen Antrag brauchst du außerdem noch:

  • 1-2 Begleiter, die mit dir ein "Naheverhältnis" haben,

Der/die Begleiter müssen seit mind. 7 Jahren den B Führerschein haben und dürfen in der Zeit nicht wegen "schwerer Vergehen" gegen die StVO bestraft worden sein!

Nach ca. 1.000 gefahren km kommst du mit deinen/m Begleiter/n wieder in die Fahrschule und machst die "1. begleitende Schulung". Das ist keine Überprüfung, wir wollen euch nur helfen, wie ihr die Ausbildung vielleicht noch besser machen könnt. Nach weiteren 1.000 km kommt die "2. begleitende Schulung", da sehen wir uns gemeinsam an, welche Forschritte du schon gemacht hast.

Hast du alle 3.000 km geschafft, dann kommt die "Perfektionsschulung" in der Fahrschule. Dein Fahrlehrer, der dich am Anfang ausgebildet hat, fährt noch einmal 3 Fahrlektionen mit dir, um dir den letzten Schliff zu geben.

Zur Theorieprüfung (Achtung nur 18 Monate gültig!!!) kannst du bereits mit 15 1/2 Jahren + 14 Tage (Dauer des Theoriekurses) antreten. Neu ab 19. 1. 2013

Jetzt brauchst du nur noch 17 zu werden, dann kannst du zur praktischen Prüfung  antreten  – und bist stolzer Führerscheinbesitzer.

Aber aufpassen: Du musst dich genau an die Vorschriften halten, sonst ist der Führerschein schneller wieder weg, als du glaubst! Immerhin hast du noch 3 Jahre Probezeit vor dir!

Auch für dich gilt die Mehrphasenausbildung:

  • zwischen 4. und 9. Monat nach der Führerscheinerteilung musst du das Fahrsicherheitstraining und das verkehrspsychologische Gruppengespräch absolvieren
  • zwischen 7. und 12. Monat, jedenfalls nach dem Fahrsicherheitstraining,  hast du noch eine Perfektionsschulung in der Fahrschule vor dir, dann bist du mit der Ausbildung fertig.

Für die Anmeldung zur 2. Ausbildungsphase bist du selbst verantwortlich! Wenn du diese Phase bei uns machen willst, ruf an – wir beraten dich gerne!