BE – PKW Anhänger

Anhänger EzBKlasse BE: (Neu ab 19. 1. 2013, früher EzB)

Die Klasse BE berechtigt zum Lenken von Fahrzeugkombinationen (Zugfahrzeug Klasse B + schwerer Anhänger mit max. 3500 kg höchstzulässiger Gesamtmasse), deren  Summe aus höchstzulässiger Gesamtmasse von Zugfahrzeug + höchstzulässiger Gesamtmasse von Anhänger mehr als 3500 kg beträgt.

Ausbildung:

  • 3 UE BE Theorie
  • 4 UE Praktische Ausbildung
  • Theoretische und praktische Prüfung

 

 

 

Code 96 (Neu ab 19. 1. 2013)

Der Code 96 berechtigt zum Lenken von Fahrzeugkombinationen (Zugfahrzeug Klasse B + schwerer Anhänger), deren  Summe aus höchstzulässiger Gesamtmasse von Zugfahrzeug + höchstzulässiger Gesamtmasse von Anhänger mehr als 3500 kg jedoch maximal 4250 kg beträgt.

Ausbildung:

  • 3 UE BE Theorie
  • 4 UE Praktische Ausbildung
  • Keine Prüfung

Mittels Ausbildungsbestätigung der Fahrschule wird von der Behörde der Code 96 im Führerschein eingetragen.

Bei Umstieg von Code 96 auf BE wird die Ausbildung (3 UE Theorie + 4 UE Praktische Ausbildung) angerechnet. D. h. es ist nur mehr die theoretische und praktische Prüfung zu absolvieren.

Personen, die seit mindestens drei Jahren im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung für die Klassen B und F sind, darf eine Lenkberechtigung für die Klasse BE erteilt werden, wenn der Antragsteller glaubhaft macht, dass

  • er in dieser Zeit auch andere als leichte Anhänger gezogen hat,
  • keine Bedenken hinsichtlich der gesundheitlichen Eigung bestehen
  • und der Antragsteller die praktische Fahrprüfung abgelegt hat.