B – PKW

Alfra Romeo Giulietta

Den Führerschein "B" kannst du nur mehr in Rahmen der Mehrphasenausbildung machen. Das kostet im Endeffekt zwar ein wenig mehr, bringt dir aber für deine Sicherheit und die Fahrzeugbeherrschung mehr als es kostet! So geht´s:

  • Mindestalter 17 1/2 Jahre

  • Theoriekurs in der Fahrschule

  • 18 Fahrlektionen ( 3 Vorschulung, 3 Grundschulung, 6 Lektionen Hauptschulung*, 5 Perfektionsschulung, 1 Prüfungsvorbereitung)

  • *Neu ab 1. 12. 2016 (62. KDV-Novelle)

  • Theoretische und praktische Prüfung.

Nach bestandener praktischer Prüfung bekommst du den Führerschein. Den will dir auch niemand mehr wegnehmen.

3-4 Monate nach deiner Führerscheinprüfung machst du die 1. Perfektionsfahrt. Die kannst du bei uns oder in jeder anderen österreichischen Fahrschule machen. Auch wenn du die Ausbildung woanders gemacht hast, kannst du die Perfektionsfahrten gerne bei uns machen.

Zwischen 4. und 9. Monat nach der Prüfung musst du ein Fahrsicherheitstraining und ein verkehrspsychologisches Gruppengespräch absolvieren.  Kannst du beim ÖAMTC oder beim ARBÖ oder bei verschiedenen privaten Anbietern machen.

Danach, zwischen 7. und 12. Monat nach der Prüfung hast du noch eine 2. Perfektionsfahrt vor dir, dann hast du auch die 2. Ausbildungsphase erfolgreich abgeschlossen.

Bei den Perfektionsfahrten und beim Fahrsicherheitstraining geht es nicht darum, dir den Führerschein wieder wegzunehmen, das geht auch gar nicht, sondern wir wollen dir helfen, dich noch besser = noch sicherer auf der Straße zu bewegen.